It’s Speckle & Pop!

Nachdem ich den Aufruf von Stephen West vernommen habe, indem er für seinen neuen Mystery-KAL geworben hatte, war für mich schnell klar: Da strick ich dieses Jahr mit! Schon das diesjährige Thema ‚Speckle&Pop‚ hat es mir sehr angetan. Ich musste einfach mitstricken. Das ging gar nicht anders!

Speckle&Pop, Tragebild

Angefangen hat alles mit der passenden Garnwahl. Das fiel mir nicht schwer. Ich wollte ohnehin ein paar meiner Färbungen auf Herz und Nieren testen. Was wäre da passender, als es für dieses Tuch zu verwenden? Gestrickt habe ich mit drei Färbungen meiner ColourHighTwist. Die Farben heißen ‚Stracciatella‘, ‚Konfetti‘ und ‚Flug der Drachen‘. (Psssst. Fast alle Farben gibt es nach wie vor in meinem Shop!) Als Pop-Farben habe ich 5 unifarbene Regia-Garne aus meinem Stash verwendet.

Garnauswahl Speckle&Pop

Man war die Zeit spannend, bis endlich Clue1 veröffentlicht wurde. So viele Spekulationen, wie das Tuch den aussehen könnte. Und am Ende wars ganz anders, als sich jeder erträumt hatte. Das ist das schöne an solchen Mysteries: das Rätseln, wies denn weitergeht, oder wies aussehen könnte. Seeeeeeehr spannend! Clue1 war auch gleich ne Meeeeenge Arbeit. Gut, dass in der ersten MKAL-Woche ein Feiertag war. Ein Tag krank daheim mit schwerem Husten, hat mir außerdem Strickzeit verschafft. Somit wurde ich wirklich kurz vor knapp fertig mit Clue1 und konnte gleich mit dem zweiten Teil weiterstricken.

Speckle&Pop, Clue 1

Den ersten Clue finde ich eigentlich alleine für sich schon schön. Und ich habe schon so einige gehört, die sich wohl Clue1 als Schal stricken wollen! Eine großartige Idee, wie ich finde! Weiter ging es also mit Clue2. Und dafür mussten wir ersteinmal fast 400! Maschen aus der langen Seite aufnehmen. Im Webmuster ging es dann mit verkürzten Reihen immer hin und her, bis ein kleiner Keil entstanden war.

Speckle&Pop, Clue 2

Das Webmuster finde ich seeeehr interessant. Das habe ich bestimmt nicht das letzte Mal gestrickt! Mit Clue2 war ich dann äußerst schnell fertig, weshalb ich dann auf Clue3 ein wenig warten musste. Aber dann kam der Tag und es ging endlich weiter mit stricken! Und wie sollte es anderes sein bei Stephen West: Es kam ein Teil mit Brioche/Patentmuster. Mein erstes Mal Brioche! Und auch das gefällt mir richtig gut! Ich habe mir sogleich ein weiteres Projekt mit Brioche auf meine Queue gesetzt! Es bleibt also spannend!

Speckle&Pop, Clue 3

Zacken sollten es also werden in Clue3. Und von diesen bin ich immer noch schwer begeistert. Die sehen einfach nur toll aus, finde ich! Last but not least, kam schließlich Clue4. Und dieser war schnell erledigt. Lediglich ein bunter Icord über die Zacken. Nichts leichter als das!

Speckle&Pop, Clue 4

4 Wochen, ca. 400 g Garn, 1 Tuch. In dieser Zeit habe ich so gut wie nichts anderes gestrickt! Zwischendurch sind nur meine Crazy Zaubersocken fertig geworden, in der Zeit, in der ich auf Clue3 warten musste. Aber es war eine äußerst schöne Zeit, mit viel Spannung und Rätselraten! Es war das erste Mal, dass ich an einem Mystery-KAL mitgemacht habe. Und es wird bestimmt nicht der letzte gewesen sein! Es hat einfach nur sooooo viel Spaß gemacht. Auch die Bilder der anderen Stricker und Strickerinnen zu verfolgen, war äußerst spannend! So viele verschiedene Farbkombinationen, die möglich sind!

Speckle&Pop, fertig

Insgesamt gab es viele erste Male in und mit diesem Tuch! Ich habe eine Menge gelernt bei diesem Stephen-West-KAL. Es war mein erster MKAL, wie schon oben erwähnt. Aber auch mein erstes Strickstück nach einer Anleitung von Stephen West! (Und es wird bestimmt nicht das letzte sein! Seine Ideen sind schon sehr einzigartig und reizvoll!) Es war mein erstes Mal, das ich einen Icord-Anschlag gestrickt habe. Überhaupt war es mein erstes Mal Icord! Nach diesem Tuch liebe ich ihn regelrecht! Es war mein erstes Mal Webmuster und Brioche! Und gerade das Patentmuster hat es mir schwer angetan. Das mag ich sehr. Optisch wie auch haptisch!

Speckle&Pop, beim Spannen

So ist es rundherum ein gelungenes Projekt geworden, wie ich finde! Und ich bin wieder dabei, wenn Stephen West zum nächsten MKAL aufruft! Es hat einfach nur mega-Spaß gemacht!

Speckle&Pop, Tragebild 2

Liebe Grüße

Eure Steffi

Und RUMS!

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu „It’s Speckle & Pop!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s