Auf der Nadel – Februar 2018

Und schon ist der Februar wieder rum und es wird wieder Zeit für einen Überblick über meine ganzen Strick- und Häkelprojekte. Zwei Sachen sind in diesem Monat auch schon fertig geworden. Zum einen meine gehäkelte Projekttasche, bei der nur noch der Reißverschluss gefehlt hatte. Und zum anderen meine Urugay-Socken. Socken sind ja immer mal schnell weggestrickt. 😉

Ein weiteres Strickstück habe ich im Februar begonnen und bereits auch wieder fertig. Nur durfte ich das bis letzten Sonntag noch nicht herzeigen. Es ist leider auch noch nicht gebadet und schöne Fotos gibt es erst demnächst. Hierbei handelt es sich um einen Teststrick der lieben Janine von Jetztkochtsieauchnoch. Zusammen mit Feierabendfrickeleien und Feinmotorik haben sie ab April einen neuen #DieDreivomBlogKAL. Die Janine hat hierfür einen eigenen #DieDreivomBlogCowl entworfen und ich durfte ihn teststricken. Ein Traum! Es macht riesigen Spaß ihn zu stricken. Mehr dazu gibt es bald in einem eigenen Blogbeitrag.

DieDreivomBlogCowl

Zu meiner Schande muss ich gleich gestehen, dass sich bei der Minion-Smartphonehülle leider noch nichts getan hat. Auch die Anleitung hierfür ruht noch. Ich werde mich definitiv im März daran machen und dann wird sie auch fertig. Versprochen! Und hier noch einmal zu meiner Schande das gleiche Bild wie in Auf der Nadel – Januar 2018.

Minion Handyhülle fast fertig

Ansonsten war ich jedoch durchaus fleißig. Auch bei meinen drei Großprojekten ging es ein wenig voran. Mein längstes Projekt der Kowhai und Farn ist um ganze 3 Zacken gewachsen. Ich habe brav in jeder Woche eine Zacke gestrickt – bis auf letzte Woche… Da hab ich leider keine Zeit dazu gefunden, eine weitere Zacke zu stricken. Aber 3 Zacken mehr! Das ist doch schonmal was. 😉 Nun sind es nur noch 11/36 Zacken zu stricken. Ein Ende ist in Sicht. *jubel*

Kohwai und Farn 25 - 36

Auch an meinem Schlauchdingens war ich wirklich sehr fleißig. Ein komplettes Farbsegment habe ich schon wieder fertig. So fleißig habe ich daran schon lange nicht mehr gehäkelt. Jetzt hab ich noch 1,5 Farbsegmente vor mir und dann ist er fertig! Wie freu ich mich schon darauf, ihn tragen zu können. Ich habe ihn letzte Woche schonmal probeweise angezogen (s. Instagram), und er ist wirklich wirklich kuschlig! Wenn ich nun noch schnell bin, könnte ich ihn noch diesen Winter tragen. 🙂

Schlauchdingens Zwischenstand 2

Wie ich im Januar schon berichtet habe, stricke ich ja bei einem Jahres-Mystery-KAL mit, bei der nach und nach eine schöne Decke entstehen soll. Im Februar ist nun der zweite Clue erschienen und ich bin damit auch schon wieder fertig. Mir macht die Decke Riesenspaß. So ein Decken-Mystery-KAL ist ein heißer Tipp, für alle die gerne eine Decke stricken möchten, aber über ähnlich wenig Durchhaltevermögen verfügen wie ich. ^^

Mystery Decke, Teil 2

Und natürlich hab ich auch wieder etwas neues auf den Nadeln. Ist ja klar. Es werden wieder Socken. Dieses Mal aus wunderschöner sehr bunter Trekking von Atelier Zitron. Die Farben machen richtig gute Laune und vertreiben alle Sorgen und auch den Winterblues. 😉 Nun ist der erste Socke bereits fast fertig. Und auch der zweite wird nicht allzu lange auf seine Fertigstellung warten dürfen. 😉

bunte Ringelsocken angestrickt

Es hat sich doch so einiges getan im Februar, was? Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel man doch schafft, obwohl man eigentlich nur wenig Zeit zum Handarbeiten hat. Und somit können wir in den ersten Frühlingsmonat März starten. Seit ihr auch schon so gespannt, was der neue Monat bringt?

Liebe Grüße

Eure Steffi

 

 

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu „Auf der Nadel – Februar 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s