Test-Rolags

Vor ein paar Wochen habe ich ein paar liebe Freunde gefragt, ob sie meine Rolags mal testspinnen möchten. Natürlich musste ich da niemanden zweimal bitten. Was mich sehr freut. Der Grund für diesen Testspinn ist, dass ich meinen Shop um Spinnfasern erweitern möchte, und meine Rolags erst einmal auf Herz und Nieren testen lassen will. Ein paar waren auch schon fleißig und haben die Rolags schon versponnen. Und auch ich hab die gleichen Rolagsmischungen testgesponnen. Weil ich auch selber testen wollte, welche Mischung was taugt und welche nicht.

Testrolags

Und nicht nur meine Tester hatten damit eine Menge Spaß. Es ist total spannend, verschiedene Mischungen auszutesten. Teilweise wurde ich sehr überrascht und teilweise passierte genau das, was ich erwartet hatte. Aber nun der Reihe nach.

Testrolags Spulen 1

Ich habe zunächst nur Fasern aus meinem privaten Stash genommen. (Da der wirklich riesig ist, kann ich hier aus dem Vollen schöpfen ^^) Als nächstes möchte ich die einzelnen getesteten Mischungen erläutern und beschreiben.

Testrolags Spulen 2

  1. 90% austral. Merino, 10% mattes Nylon: Das Nylon haftet recht stark aneinander. Das ist mir schon aufgefallen, als ich die Rolags gedreht habe. Beim spinnen merkt man den Unterschied Nylon-Merino schon, es ist aber nicht allzu störend. Merino-Nylon 1
  2. 70% austral. Merino, 10% weißes Yak, 10% Maulbeerseide, 10% helles Babykamel: Diese Mischung hat mich wirklich sehr überrascht. Denn sowohl das Yak als auch das Babykamel waren sehr kurze Fasern. Ich hatte schon bedenken, ob sich das im Rolag gut spinnen lässt. Aber meine Bedenken waren absolut umsonst. Es lies sich sogar wahnsinnig toll und flüssig spinnen. Diese Mischung oder ähnliche werden auf jeden Fall in meinen Shop einziehen.Merino-Yak-Maulbeerseide-Babykamel 1
  3. 70% austral. Merino, 30% Babyalpaka: Eine sehr flauschige Mischung, die sich von allen Mischungen am flüssigsten ausziehen lies. Der Rolag war weggesponnen wie nix. Das hat wirklich Spaß gemacht. Definitiv auch ein Favorit für den Shop.Merino-Babyalpaka 1
  4. 80% austral. Merino, 20% Tencel: Tencel ist eine Kunstfaser, die fast noch mehr glänzt als Seide. Daher ist das Garn, welches aus diesen Rolags entstand, auch besonders glatt und glänzend. Gefällt mir in der Mischung auch besonders gut. Kann ich mir wunderbar im Shop vorstellen.Merino-Tencel 1
  5. 60% austral. Merino, 20% Schwarzkopfschaf, 20% Tussahseide: Während man die anderen Mischungen vllt. auch aus anderen Shops kennt, wurde es mit dem Schwarzkopfschaf schon spannend. Die Schurwolle der Schwarzkopfschafe erhalte ich ab Schaf von meiner Tante, die diese für Fleischzwecke hält. Es ist auch eine Fleischschafrasse und nicht wegen der Wolle gezüchtet. Trotzdem empfinde ich diese Wolle nicht als kratzig. Ich finde sie sogar erstaunlich flauschig für ein Fleischschaf. Allerdings hatte ich dieses natürlich nicht im industriell aufgearbeiteten Kammzug sondern im selbst kardierten Vlies. Dass das beim Rolag drehen eine ganz andere Haptik gibt, merkt man schon bei der Herstellung. Das Vlies haftet mehr aneinander, hat aber auch mehr Lufteinschlüsse. Ich war gespannt, wie sich das verspinnen lassen sollte. Und bei der Mischung mit nur 20% Schwarzkopfschaf war ich positiv überrascht. Das Schwarzkopf fiel beim Spinnen kaum auf. Es fügte sich schön in die Mischung ein und lies sich wunderbar spinnen.Merino-Schwarzkopf-Tussahseide 1
  6. 60% austral. Merino, 40% Schwarzkopfschaf: Doppelt so viel Schwarzkopfschaf hat dann aber schon einen deutlichen Unterschied gemacht. Da merkt man dann doch, dass die Fasern stärker aneinander haften. Auch event. Nachschnitt in den Fasern kann nicht gänzlich vermieden werden, es ist aber auch nicht zu viel davon enthalten. Alles in allem fand ich sie jedoch trotzdem ganz gut spinnbar. Vllt sollte man vor allem für diese Mischung schon etwas erfahrener sein im spinnen.Merino-Schwarzkopf 1

So. Das waren nun meine Erfahrungen in diesem Bereich. Ich warte nun noch auf die Rückmeldungen meiner Testspinner und dann kanns auch schon losgehen mit den Vorbereitungen für den Shop. Welche Mischung findest du denn besonders spannend und würdest du dir in meinem Shop wünschen?

Test-Rolags-Pinterest

Liebe Grüße

Eure Steffi

Verlinkt mit Freutag und Lieblingsstücke

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s