Hosenmatz Kastanie

Wer weiß noch nicht, dass ich im Sommer Tante werde? Nicht? Na gut, dann erwähne ich es nochmal: Ich werde im Sommer Tante! Und natürlich muss der Kleine gebührend bewerkelt werden. Im Januar habe ich bereits ein Paar niedliche Comfy Baby Sneakers gehäkelt. Jetzt wurde es Zeit für ein kleines Babyhöschen. Den Anfang konntet ihr schon hier bewundern.

Dabei habe ich meine Abonnenten auf Instagram abstimmen lassen, welches meiner Färbungen ich für dieses Höschen verstricken sollte. Die Abstimmung war ein echter Krimi und das Ergebnis fiel wirklich sehr knapp aus. Aber letztendlich durfte ich die Färbung Kastanie verstricken. Ich war sehr gespannt, wie das Strickbild aussehen sollte.

Als Anleitung habe ich mir die kostenlose Anleitung Hosenmatz von Mayumi Kaliciak und Antje Litzmann ausgesucht. Diese ist sehr einfach zu stricken und sieht total niedlich aus. So eine kleine Pluderhose für so nen kleinen krabbelnden Käfer. Wunderbar. Genau das, was ich wollte. Also Knäuel gewickelt, Stricknadeln gepackt und los gings.

Das Bändchen am Bund war eigentlich nur für die größte Größe vorgesehen. Ich habe sie in der drittgrößten Größe gestrickt (damit die Hose möglichst lange passt) und wollte auch so ein Bändchen haben. Da hab ich kurzerhand die Anleitung so umgeändert, dass es auch für die kleinere Größe passt und ein Bändchen im Icord gestrickt. Das ging eigentlich recht fix.

Hosenmatz fast fertig 2

Die Anleitung ist super eingängig. Einmal durchgelesen, kann man den Großteil getrost ohne ständig auf die Anleitung gucken zu müssen, stricken. Wunderbar mindless. Ideal, um auch noch nach einem stressigen Arbeitstag ein wenig zu stricken.

Überrascht hat mich meine Färbung. Nachdem beim Bündchen überhaupt kein Muster zu erkennen war, fing es danach erst an sich zu ringeln, um dann in ein kurzes wildern überzugehen. Die Beine haben auch kein erkennbares Muster, während die Bündchen an den Beinen wieder ringeln. Sehr witzig. Gefällt mir gut und ist abwechslungsreich.

So kleine Baby-Bekleidung zu machen, macht echt Spaß. Das sind so kleine Nebenbeiprojekte. Hast du noch einen heißen Tipp für mich, was ich unbedingt noch für den Kleinen stricken oder häkeln muss? So ein Must have für Babys und Kleinkinder? Schreib mir das gerne noch in die Kommentare.

Liebe Grüße

Eure Steffi

Verlinkt mit Lieblingsstücke und Auf den Nadeln Mai.

7 Gedanken zu „Hosenmatz Kastanie

  1. Hi, wie niedlich! Tolle Bilder, tolle Färbung, tolle Buxe. Gefällt mir richtig gut 🙂
    Ich bin vor 5 Tagen zum 10. mal Tante geworden und ich hab natürlich auch schon gestrickt. Ich hab mich total in die Anleitungen von PetitKnit verliebt. Ich mag diese Skandia-Sachen ja sowieso total. Findest du auf ravelry.
    Das Buch Klompelompe soll auch gut sein. Ich hab es aber nicht.
    Gruß Antje

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu. Wow. Zum 10. Mal. Respekt. Das ist eine ganze Menge. Bei mir wirds der erste Neffe. Bin schon gespannt auf den kleinen Racker. Danke für die Tipps. Ein paar Sachen hab ich auch noch auf meiner Queue für den Kleinen. Ich brauch unbedingt mehr Strickzeit. 😁 Liebe Grüße, Steffi

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s