ScreamingNews #9

Hallo Ihr Lieben,

bei uns geht es aktuell richtig rund in allen Lebenslagen. Ich gebe zu, das zerrt auch an meinen Kräften, aber es wird bestimmt auch wieder bessere Zeiten geben. Eine Auszeit finde ich da an meinem Färbetopf. Ich brauchte Farbe. Viel Farbe! Und daher habe ich etwas neues für euch. 😉

Das ist neu

In meinem Shop ziehen ColourHighTwist Minis ein! Wer im letzten Jahr bereits meinen Adventskalender genossen hat, der kennt die kleinen Stränge schon. Sie sind aus der ColourHighTwist-Basis entwickelt und lassen sich daher mit den normalen 100g-Strängen wunderbar kombinieren. Ich habe für euch passende Sets zusammengestellt mit fünf bis sechs kleinen Miniskeins. Ein Miniskein hat dabei 20g und 80m Lauflänge. Es gibt Sets in Regenbogenfarben und in Fades. Ihr findet die neuen Sets hier.

Mach mit

Im Januar haben Verena von Wollominoes und ich unseren ersten KAL (=Knitalong, dt. Strickmit) gestartet. Einige stricken schon mit uns den Comfort Fade Cardi von Andrea Mowry. Ihr könnt noch jederzeit einsteigen. Wir stricken noch bis Ende Februar! Ausführliche Infos findest du bereits in den ScreamingNews #4. Wer ist dabei? Wir würden uns riesig über eine zahlreiche Teilnahme freuen!

ScreamingEvents

30.03.2019 ‚Kleeberg handarbeitet‘ in Kleeberg bei Ruhstorf an der Rott. Mehr Infos dazu findest du hier.

Social Media und Mehr

Kennt ihr eigentlich schon Ravelry? Nein? Das ist die Handarbeitscommunity schlecht hin! Hier dreht sich alles um stricken, häkeln und spinnen. Ein pfiffiges Ehepaar aus den USA hat diese Website vor einigen Jahren aufgebaut und sie haben das sehr clever gemacht. Die ganze Community fußt auf einer riesigen Datenbank, die jeder stetig füttern kann. Unzählige Anleitungen kann man dort finden – kostenlose genauso wie kostenpflichtige. Die Crème de la Crème der Strickszene tummelt sich hier. Ihr seht, ich liebe Ravelry!

Die Seite existiert in zwei Sprachen – englisch und deutsch. Man findet ganz unten auf der Seite einen Button, wo man zwischen den Sprachen wechseln kann. Noch ist nicht alles vom englischen ins deutsche übersetzt, aber eine Gruppe Freiwilliger arbeitet stetig daran.

Ravelry kann man wunderbar nutzen, um sich selbst zu organisieren. Dort kann man seinen gesamten Vorrat (oder auch Stash genannt) einpflegen und das nach Garnen und Fasern getrennt. Das gefällt mir sehr gut. Es gibt Möglichkeiten seine Projekte anzulegen und Notizen hinzuzufügen. Bei den Projekten kann man auch wunderbar die verwendete Anleitung und das verwendete Garn verlinken.

Meine Garne sind übrigens auf Ravelry in der Garndatenbank hinterlegt. Und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euren Stash und eure Projekte mit meinen Garnen verlinkt. Auf diese Weise finde ich auch eure Projekte und kann die Objekte, die aus meinen Garnen entstehen bewundern. Gleichzeitig dient dies dazu, dass sich andere Inspirationen holen können, indem sie die verlinkten Projekte durchblättern können. Ganz schön raffiniert gemacht, oder?

Ich könnte noch mehrere Seiten über Ravelry füllen. Aber das ginge hier zu weit. Schaut einfach selbst mal vorbei. Mich findet ihr dort übrigens hier.

Ausblick

Diese Woche kam bei mir eine frische Lieferung Rohgarne an. Das größte Paket, dass ich bisher bekommen habe. 12 kg Garne freuen sich darauf, bebuntet zu werden. Ich plane noch ein letztes Winterupdate. Winterlich schaut es bei uns hier in Bayern ja noch aus, daher passt das denke ich ganz gut. Voraussichtlich wird das nächste Update in zwei Wochen online gehen.

Genießt den Winter noch, solange es noch geht. 😉

Liebe Grüße

Eure Steffi

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „ScreamingNews #9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s