Auf der Nadel – März 2019

Kennt ihr das? Ich denke jeden Monat: „So viel hab ich doch gar nicht gestrickt. Ich komm ja eh zu fast nichts im Moment.“ Wenn ich dann aber mal alles durchschau, woran ich im letzten Monat weiter gearbeitet habe, dann ist das doch gar nicht soooo wenig. Und das trotz nur wenig Strickzeit. Ein Projekt habe ich sogar beendet: Mein zweiter Brioche-Cowl

Kennt ihr noch mein Körbchen, welches ich aus Strickschläuchen aus der Strickliesel herstellen möchte? Ja das lag ein Weilchen ziemlich unbeachtet herum. Das geb ich zu. In diesem Monat habe ich es mal wieder hervor gekramt und konnte auch schon wieder eine Häkelrunde hinzufügen. Das Körbchen wächst langsam aber doch stetig. Und irgendwann wird es auch mal fertig sein. Ich mag das Projekt immer noch, auch wenn ich nur noch selten Elan dafür finde.

Strickliesel-Körbchen Zwischenstand 6

An meinem Tuch, wofür eine Anleitung entstehen soll, habe ich im letzten Monat auch wieder weiter gearbeitet. Das erste lange Dreieck ist nun fertig und ich habe gegengleich nun ein kürzeres Dreieck begonnen. Es wird definitiv kein kleines Tuch. So viel steht schon einmal fest. Aber es ist immer noch ein schönes Mindless-Projekt, welches ich immer wieder gerne zur Hand nehme. Die Anleitung hierfür wird auf jeden Fall noch eine ganze Weile dauern. Hier möchte ich mich aber auch nicht wirklich stressen. Ich werde das Tuch am Ende auch noch einmal in schönen Farben stricken und darauf achten, dass mir nicht wieder die Farbe ausgeht zwischendurch. 😀

Sequence knitting Zwischenbericht 2

Dann wäre ich ja nicht ich, wenn nicht auch noch neue Projekte hinzugekommen wären. Ich habe meiner Schwägerin an ihrem Geburtstag im Januar versprochen, dass ich ihr ein Paar Socken stricke. Und Versprechen sind heilig und so habe ich nun endlich angefangen, diese zu stricken. Die Wolle dafür durfte sie sich natürlich aussuchen. Sie hat sich für die Färbung ‚Green Vintage‘ entschieden. Sie mustert sehr schön, wie ich finde. Die Socken sind mal wieder ganz normale Stinos. So wie ich Socken eben am liebsten stricke. 😉

Green Vintage angestrickt

Und dann gab es da noch ein Paar Socken. Am 15. März startete mein #ScreamingColoursKAL. Wir stricken gemeinsam die wunderschönen Fluorite-Socken von Andrea Mowry. Diese Socken machen unheimlich viel Spaß! Der erste Socke ging unheimlich schnell und so habe ich auch schon mit dem zweiten Socken begonnen. Die Anleitung ist sehr einfach geschrieben (leider nur auf englisch!) und eignet sich auch für Anfänger recht gut, würde ich meinen. Überhaupt ist das eine sehr einfache Sockenkonstruktion. Wer also noch mitmachen möchte bei unserem kleinen Knitalong, der ist herzlich dazu eingeladen.  Die Einzelheiten dazu habe ich bereits in meinem letzten ScreamingNews erklärt. Macht also gerne mit!

Fluorite Socks Zwischenbericht 1

Was habt ihr denn aktuell auf den Nadeln?

Liebe Grüße

Eure Steffi

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Auf der Nadel – März 2019

  1. Hallihallo,
    deine KAL-Socke ist toll geworden! Bis auf den ersten sind die Farbwechsel nicht zu sehen. Das gefällt mir sehr. Ich drücke die Daumen, dass die zweite Socke genauso flutscht!
    Das das Maschenbild aus deiner Färbung einfach genial ist, brauch ich glaube ich nicht sagen. Ich schrecke häufig vor zu sehr kontrastierenden Färbungen zurück, selbst wenn die Farben super sind. Denn einige sehen verstrickt ganz gruselig aus 😀 Deine nicht! 😛
    Dir noch einen schönen Sonntag!

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Anma,
      Deine Kommentare lese ich immer besonders gerne! 🤗💕
      Bei den Fade-Socken bräuchte es zwischen der ersten und zweiten Farbe noch eine Zwischenstufe. Da geb ich dir Recht. Aber sooo stark stört es mich gar ned. 😊
      Lieben Dank für dein liebes Kompliment zu meinen Färbungen! Das ist eins der schönsten, die ich bisher gehört habe. Vielen Dank dafür. Das freut mich ganz außerordentlich!
      Liebe Grüße, Steffi

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s