Sonnenuntergang

[Werbung/Markennennung]

Hab ich nicht irgendwo erwähnt, dass mich momentan das Spinnfieber ereilt hat? Jaaaa richtig. Bei meinem letzten Blogpost! Und wie versprochen kommt nun schon wieder ein Blogbeitrag von einem handgesponnenen Garn.

Auch dieses Garn habe ich innerhalb von zwei Tagen gesponnen und verzwirnt. Das hat nur so geflutscht! Aber die Farben sind auch zu schön, oder? Es wurde nicht langweilig, beim spinnen.

Regenbogenwolle Sonnenuntergang auf der Haspel

Der Kammzug stammt wie so viele meiner Fasern in meinem Stash aus dem Hause Regenbogenwolle. Ich glaube, es ist kein Geheimnis mehr, dass ich ein großer Fan von Charlenes Arbeit bin. Und auch dieser Kammzug hat mich wieder voll und ganz überzeugt. Allein die Faserzusammensetzung ist ein Traum: Merino, Babyalpaka, Babykamel und Maulbeerseide. Das ist mega weich! Es lädt förmlich zum kuscheln ein!

Regenbogenwolle Sonnenuntergang

Ich habe es wie üblich in meiner Wohlfühlstärke gesponnen. WPI messe ich während dem Spinnen übrigens nicht. Das Spinnen ist für mich Entspannung pur. Da mag ich nicht messen oder sowas. Da mag ich einfach nur meine Gedanken fliegen lassen und den Moment genießen. Das funktioniert für mich beim Spinnen einfach am besten.

Regenbogenwolle Sonnenuntergang 1

Der Kammzug war so gefärbt, dass er von lila über rot bis hin zu einem schönen hellen gelb und in umgekehrter Reihenfolge wieder zurück ging. Ein wunderschön sanfter Farbverlauf, den ich unbedingt erhalten wollte. Nun war eben die Frage, wie ich es verzwirnen wollte. Möglich wäre gewesen, den Single zu einem Knäuel zu wickeln und dann mit sich selbst zu verzwirnen oder Navajozwirnen, was ein dreifädiges Garn ergibt.

Wer mich kennt, der weiß, dass ich unheimlich gerne Navajozwirne. Außerdem bleiben die Farben somit noch viel klarer als beim zweifädigem mit sich selbst zwirnen. Daher war ganz klar meine Entscheidung für Navajozwirnen. Und ich bin sowas von begeistert von dem fertigen Garn! Das macht einfach unheimlich viel Spaß und ich muss es immer wieder bekuscheln.

Regenbogenwolle Sonnenuntergang 2

Auch hier weiß ich nicht, in welches Projekt es mal fließen wird. Aber ich bin mir sicher, dass irgendwann das passende Projekt für das hübsche Garn vor mir liegt. 😉

Morgen zeige ich euch dann wieder bei dem monatlichen „Auf der Spindel/Spule“-Beitrag, was ich sonst so alles spinntechnisch im letzten Monat gemacht habe.

Liebe Grüße

Eure Steffi

Verlinkt mit Lieblingsstücke, Caros Fummeley, DvD

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „Sonnenuntergang

  1. Das Garn sieht toll aus und so schön gleichmäßig! Wow! Ich habe da total Respekt vor ☺️ und du zauberst da immer so schöne Garne 😍 und die richtige Verwendung findet sich, wenn die Zeit reif ist 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s