Ein EasyNetz mit Glitzer und Pailletten!

[Werbung/Markennennung]

Wie bereits im letzten Jahr hat der Frickelcast wieder zum #paillettenperlenplunderfal oder kurz #pppfal aufgerufen. Letztes Jahr war ich nur Zuschauer und war begeistert, was sich da alles rund um die zwei Mädels alles getummelt hat und wie viele Ideen bei dieser Aktion gezeigt wurden. Ich war restlos begeistert!

EasyNetz, Vorbereitung

Und dieses Jahr wollte ich selbst dabei sein! Im gesamten Juni wird also gefrickelt, was das Zeug hält. Zumindest in der wenigen Zeit, die mir unser Haus aktuell zum handarbeiten lässt. Und dann schlummerte da noch dieses Paillettengarn, das ich mal gewonnen habe. Lange wusste ich nicht, was ich damit anfangen sollte.

EasyNetz, Garnauswahl

Nur eins war mir klar: Dieses Garn ist perfekt für den #paillettenperlenplunderfal vom Frickelcast. Nur was damit anstellen? Ich suchte eine ganze Weile nach der passenden Idee! Und dann hat die liebe Strickie64 eine kostenlose Anleitung zu einem gestrickten Einkaufsnetz herausgebracht: das EasyNetz. Auf Instagram war das plötzlich überall zu sehen. Und da war sie: die Idee! Warum also kein Pailletten-EasyNetz machen? Ein Einkaufsnetz darf doch ruhig auch ein wenig Glamour haben, oder nicht?

EasyNetz, Angestrickt

In meinem Stash fand sich dann noch ein kleines Resteknäuel von Drachenstein, welches mir mal als kleine Paketbeigabe geschenkt wurde. Auch hier wusste ich nicht recht was damit anzufangen. Also beschloss ich kurzerhand, diese zwei Knäuel einfach zusammen zu verstricken. So wurde aus diesem Projekt die perfekte Resteverwertung!

EasyNetz, Outdoorknitting

Und da das bunte Resteknäuelchen nicht komplett ausreichte, hab ich kurzerhand noch einen Rest eines Farbverlaufs hervorgekramt, der bei meiner Sweet Maria übrig geblieben ist. Ich sagte doch: perfekte Resteverwertung!

EasyNetz, Fortschritt 1

Die Anleitung enthält zwei Varianten. Eine mit kurzem und eine mit langem Henkel. Da ich meine Taschen gerne über der Schulter trage, habe ich mich für den langen Henkel entschieden. Die Anleitung für die Tasche ist wirklich super gestaltet. Alles ist sehr übersichtlich und gut verständlich. So macht stricken Spaß!

EasyNetz fertig

Das beste an dieser Tasche ist ja, dass sie wunderbar dabei hilft, Plastik zu sparen. Denn wer diese Tasche immer dabei hat, braucht keine extra Plastik- oder Papiertüte im Supermarkt. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Es schwimmt schon jetzt viel zu viel Plastik in den Meeren. Also lasst uns doch auf eine kreative Art, dabei helfen, dass es nicht noch mehr wird! Jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Liebe Grüße

Eure Steffi

Verlinkt mit Lieblingsstücke, Freutag, Caros Fummeley, Auf den Nadeln Juni, Frickelalong

6 Gedanken zu „Ein EasyNetz mit Glitzer und Pailletten!

  1. Die Farbkombi ist wirklich schick geworden. Schöne Reste hast du da ausgesucht 🙂 Aber sag mal, wenn es voll ist, hängt es dann bei den langen Henkeln nicht bis zu den Knien? Meins mit kurzen Henkeln wird schon mega lang 😀
    LG Anma

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s