Starflake

[Werbung/Markennennung]

Nun ist er ja schon eine Weile vorbei und wir haben es auch endlich geschafft, schöne Fotos zu machen. Wundert euch nicht! Dieses Mal bin ich nicht alleine auf den Fotos. Meine liebe Freundin Sandra (ihr findet sie hier auf Instagram) und ich haben den diesjährigen Mystery Knitalong vom Meister Stephen West gemeinsam gestrickt. Ich selbst habe auch die beiden letzten Mysterys mitgestrickt. Das waren der Speckle & Pop! in 2017 und der Texture Time in 2018.

Starflake beim Blocken 1

Man benötigt für dieses Tuch je zwei Stränge von zwei verschiedenen Farben. Die Vorgaben waren, dass der Kontrast zwischen den beiden Farben am besten möglichst hoch sein soll oder auch harmonisch. Beides war möglich. Wir haben uns für hohen Kontrast entschieden. Meine Hauptfarbe wurde der Muschelsammler und als Kontrastfarbe habe ich Weinrot gewählt. Sandra hat die Farben vertauscht eingesetzt. Beide Tücher sind toll geworden, wie ich finde.

Starflake fertig 2

Wie immer waren es wieder sehr spannende vier Wochen. Bei einem Mystery KAL, weiß man im Vorfeld nicht, wie das Tuch am Ende aussieht, welches man strickt. Vier Wochen lang wird jeden Freitag ein Teil der Anleitung veröffentlicht. Und schon der Anfang lies schönes hoffen. Die Teile sind auch immer so gestaltet, dass sie gar nicht langweilig werden. Und wenn doch die Gefahr der Monotonie droht, dann ist der Teil schon wieder vorbei, bevor diese auftritt. Man hat aber auch immer die Motivation mit dem Stricken rechtzeitig bis zum nächsten Teil fertig zu werden. Auch wenn dieses Tuch richtig groß geworden ist, war es dieses Jahr wirklich leicht, die jeweiligen Teile in einer Woche zu schaffen.

Starflake fertig 1

Die Form des Tuches mag ich wirklich sehr. Es hat ein bisschen was von Schmetterlingsflügel und es liegt sehr gut auf den Schultern. Da rutscht gar nichts. Einfach perfekt! Und schön warm zum Einkuscheln ist es auch noch!

Wie man auf den Bildern sieht, hatten Sandra und ich auch großen Spaß bei der anschließenden Fotosession. Es sind sehr viele, sehr hübsche Fotos entstanden, die ich euch nicht vorenthalten möchte! Das Tuch gefällt mir dieses Jahr so gut, dass ich mir gut vorstellen könnte, es irgendwann nochmal zu stricken. Auf Ravelry findet man bereits einige Abwandlungen des Tuches, die mir sehr gut gefallen. Nachdem ich ja nun eines eins zu eins nach Anleitung gestrickt habe, könnte das nächste ja dann ein wenig abgewandelt werden. 🙂

Habt ihr mitgezählt? Mit der Weavers Beanie, die Zweite und dem Starflake habe ich nun zwei WIPs beendet und durfte so ein neues Projekt anschlagen. Und wisst ihr was? Dieses neue Projekt habe ich doch tatsächlich auch schon fertig gestrickt! Den Blogbeitrag dazu findet ihr am Freitag auf meinem Blog! 😉

Liebe Grüße

Eure Steffi

Verlinkt mit Lieblingsstücke, Creadienstag, DvD und Caros Fummeley

6 Gedanken zu „Starflake

  1. Einfach toll. Die letzten MKals haben mich nicht überzeugt. Da hätte ich mich glaube ich geärgert. Aber dieses Design ist einfach schön und deine Umsetzung einfach toll. Einfach toll! Achja. Sagte ich bereits. Nun denn… 🙂
    Liebe Grüße
    Anma

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s