Tropical Andromeda

[Werbung/Markennennung]

In  letzter Zeit gelingt es mir tatsächlich, nach und nach mal ein paar Projekte zum Abschluss zu bringen. Und so ist auch wieder ein Spinnradprojekt fertig geworden. Beim letzten Bericht Auf der Spindel/Spule – November 2019 habe ich davon ja schon berichtet. Nun ist der Strang trocken und fertig fotografiert.

Tropical Andromeda beim trocknen

Ich habe auch dieses Mal wieder zwei verschiedene, aber sehr ähnliche Kammzüge miteinander kombiniert. Wie ihr vllt. schon mitbekommen habt, macht mir das momentan große Freude. Ich habe das gleiche Verfahren bereits bei den Garnen Herbstkind trifft Weisheit und Libellensirene angewendet.

Ich habe auch wieder zwei einzelne Kammzüge von der lieben Regenbogenwolle ausgesucht. Tropical Island und Andromeda waren sich farblich so ähnlich, dass ich die beiden einfach kombinieren musste!

Tropical Andromeda kombiniert

Wie gewohnt habe ich beide Kammzüge zunächst wieder einzeln versponnen, um die beiden Singles dann miteinander zu verzwirnen. Dabei waren die beiden Kammzüge durchaus sehr unterschiedlich in der Verarbeitung. Tropical Island (auf dem oberen Bild links) musste mit wesentlich mehr Konzentration gesponnen werden als Andromeda (oben rechts). Andromeda flutschte nur so ins Spinnrad.

Tropical Andromeda fertig gesponnen

Daraus entstanden ist ein unheimlich weiches und sehr edles Garn! Bei der Mischung aber auch kein Wunder. Tropical Island brachte Optim Merino mit einer Feinheit von 12,5 mic. und Tussahseide und Kaschmir mit. Andromeda wartete dagegen mit Merino superwash und Alpaka sowie Kamel auf. Aus so viel geballten feinen Fasern konnte nur ein tolles Garn entstehen!

Tropical Andromeda fertig 2

Wie immer weiß ich auch dieses Mal nicht, was ich daraus stricken werde. Vorerst wird es in meinen Garnstash einziehen und dort auf seine Bestimmung warten. 😉

Liebe Grüße

Eure Steffi

Verlinkt mit Lieblingsstücke, DvD, Creadienstag, Caros Fummeley

13 Gedanken zu „Tropical Andromeda

  1. Servus Steffi!
    Ich bekomme meinen Mund nicht zu. Du spinnst? Oh. Sorry. Du weißt wie ich das meine ;-D . . . Das fasziniert mich und die Ergebnisse können sich definitiv sehen lassen. Danke fürs Zeigen beim DvD und liebe Grüße
    ELFi

    Gefällt 1 Person

      1. Haha! Ich denke also mal wieder zu kompliziert.
        Aber ich habe sowieso fast ausschließlich ungefärbte Wolle auf der Spindel und im Rad.

        Begeistert bist Du da zu Recht.

        Gefällt 1 Person

      2. Ab und zu brauch ich auch Farbe. Aber für meinen mittelalterlichen Bedarf muss es halt überwiegend Natur sein.

        Aber da gibt es ganz tolle Sachen, damit das nicht zu langweilig wird. Gerade hab ich ein kuscheliges Ostfriesisches Milchschaf namens Luise mit wunderbar langen Locken auf dem Rad.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s