Auf der Nadel – Mai 2020

Im Mai war ich richtig produktiv. Ich bin selbst ganz erstaunt, wenn ich mir meine Liste der fertigen Stricksachen anschaue! Und ich habe wieder zu meiner monogamen Strickweise zurückgefunden. Vor einigen Jahren habe ich tatsächlich sehr monogam gestrickt und erst ein neues Projekt angefangen, wenn das alte fertig war. Dann kam eine lange Phase, in der ich der Anschlageritis verfallen bin und ständig neues angeschlagen habe. Bei 10 WIPs gleichzeitig war mir das dann aber zu viel und ich habe angefangen, wieder alte Projekte abzubauen. Seitdem stricke ich wieder recht monogam an jeweils einem Projekt und mache zwischendurch auch alte Sachen fertig. Daher kann ich euch gar nicht sooo viele Fortschrittsbilder zeigen. Aber ich kann euch viele Beiträge von fertigen Projekten präsentieren. 😉

So ist zum Beispiel diesen Monat auch meine Mysterydecke fertig geworden. 2018 habe ich sie bereits begonnen. Dann lag sie eineinhalb Jahre einfach nur rum und nun ist sie endlich fertig. Es wurde auch langsam wirklich Zeit!

Es gab auch wieder eine neue Runde 5 Shawls – 5 Days. Das war dann somit auch schon Runde drei und natürlich war ich wieder mit von der Partie. Den Blogbeitrag dazu findest du hier.

Ansonsten habe ich sehr viel für mein kommendes Baby gestrickt. Fertig sind nun ein Hosenmatz, zwei Baccalaoluas, ein Little Camaro und ein Monday Suit. Zu den Beiträgen kommst du mit einem Klick auf den jeweiligen Namen.

Einen Blogbeitrag bin ich euch noch schuldig. Ich rede hier von meinem eigenen bald erscheinenden Design ‚Weißwurstfrühstück‘. Die Anleitung dazu wird nun Mitte Juni veröffentlicht und dann gibt es auch einen Blogbeitrag rund um das Tuch. Ihr müsst euch also nur noch ein ganz klein wenig gedulden! 😉

Zwischendurch habe ich dann mal ein wenig rumgespielt. Ich wollte wissen, ob sich meine ColourHighTwist und meine ColourEco gut miteinander verstricken lassen und habe in diesem Zuge auch gleich ein paar neue Muster ausprobiert. Vor allem, wie ich sie untereinander kombinieren kann, war mir dabei wichtig. Dies ist schon die Vorarbeit für ein weiteres Tuchdesign, welches ich schon sehr bald anstricken werde. Einige der hier ausprobierten Muster werden da bestimmt Einzug halten. 🙂

Und dann habe ich natürlich auch noch ein neues Projekt angeschlagen. Ist doch klar! Mein Baby braucht ja auch warme Füßchen. Und daher werden nun einige Baby-Spiralsöckchen gestrickt. Ich bin eigentlich kein großer Spiralsocken-Fan. Ich mag einfach gerne eine Ferse am Socken haben, sodass dieser richtig gut sitzt. Bei Babys finde ich aber Spiralsocken tatsächlich recht praktisch, weil sie so von der Größe her sehr variabel sind und auch noch eine Weile mitwachsen. Daher wird nun mit einigen kleinen Reste-Knäueln ein Babysöckchen nach dem anderen verstrickt. 😉

Auch wenn ich projektbezogen recht monogam stricke im Moment, so habe ich doch zwischendrin auch die ein oder andere Maschenprobe fertig gestellt. Hier siehst du also wieder einige Strickproben der ColourHighTwist 4fach-Färbungen. Ich bin ja gespannt, wie lange ich brauche, bis ich mal für jede Färbung auf jeder meiner Garnbasen eine Probe habe. 🙂 Alle Maschenproben kannst du dir in meiner Galerie in meinem Shop anschauen.

Was hast du denn aktuell auf den Nadeln?

Liebe Grüße

Deine Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s