Gundelsocken Wunderkerze

Auch wenn der Blogbeitrag nun erst im Februar kommt. Meine Januarsocken habe ich noch gerade rechtzeitig im Januar beendet. Und deshalb möchte ich dir hier nun in aller Ausführlichkeit davon berichten!

12 Monate – 12 Paar Socken

Wenn du mir schon ein Weilchen folgst, dann hast du ja wahrscheinlich mitbekommen, dass ich mir dieses Jahr ein paar Jahresprojekte vorgenommen habe. Unter anderem möchte ich jeden Monat ein Paar Socken stricken. Und auch wenn das Jahr noch nicht sehr alt ist. Bisher klappt der Plan echt gut. Naja ok. Es ist erst ein Monat, also auch erst ein Paar Socken. Aber hey! Man muss ja positiv denken! 😀

Für den Februar ist übrigens auch schon Anleitung und Wolle parat. Dieses Mal darf ich teststricken. Dazu erzähl ich aber ein anderes Mal was. 😉

Das Gundelmuster

Das Gundelmuster ist eine kostenlose Anleitung von der lieben Sprottenpaula. Ein Muster, das auf dem Fuß echt was her macht und dabei total einfach zu stricken ist. Ich mag es wirklich sehr. Meinem Mann scheint es auch gut zu gefallen, denn er hatte es sich auch auf seinen Socken gewünscht. 🙂

Das Muster lässt sich super mindless neben dem Fernsehschaun stricken. Für mich einfach perfekt. Gefühlt sind die Socken mit diesem Muster doppelt so schnell gestrickt wie einfache Stinos (= stinknormale Socken). Es ist auch nicht das erste Mal, dass ich diese Socken stricke. Schau dir hier gerne nochmal meine ersten Gundelsocken an.

Meines Mannes Liebling: Die ColourHighTwist 6fach

Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass dieses Paar Socken für meinen Mann bestimmt ist? Hab ich nicht? Nun, dieses Paar Socken wird meinem Mann gehören! 😀

Mein Mann liebt meine ColourHighTwist 6fach. Ihm kommt so gut wie nichts anderes mehr an die Füße. Und für mich hat das einen positiven Nebeneffekt: Diese großen Socken sind schneller gestrickt.

Das ist aber nur einer der positiven Gründe für dieses Garn. Durch seine 6-fädige Struktur ist es noch weicher und noch strapazierfähiger als seine kleine Schwester, die ColourHighTwist 4fach. Und schön warm hält sie die Füße noch dazu. Natürlich ist dieses Garn aber auch super für andere Kleidungsstücke, wie z. B. eine Weavers Beanie oder einen Comfort Fade Cardi geeignet. 😉

Liebe Grüße

Deine Steffi

Fakten:

Anleitung: Gundel von Sprottenpaula und High Instep Short Row Heel von Miriam L. Felton
Material: ColourHighTwist 6fach Wunderkerze
Garnverbrauch: ca. 257m/99g
Nadelstärke: 3,00 mm

Verlinkt mit Creadienstag, DvD, Caros Fummeley, Lieblingsstücke und Froh und Kreativ

4 Gedanken zu „Gundelsocken Wunderkerze

  1. Servus Steffi,
    ich hab mit Nadel und Wolle nichts am Hut. Nicht, weil ich nicht will – ich kann es einfach nicht (deshalb ist auch das Papier mein Steckenpferd!). Bei deiner heutigen Verlinkung beim DvD, über die ich mich freue und bei dir bedanke, hat mich der Name „Gundelsocken“ auf deinen Blog gelockt. Ich finde den richtig witzig. Lieben Gruß
    ELFi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s