Auf der Nadel – März 2021

Kennst du das? Man hat das Gefühl, dass man in dem Monat so gut wie gar nichts gestrickt hat. Und wenn man dann mal guckt, wie viel man tatsächlich geschafft hat, ist man überrascht. So erging es mir auch diesen Monat wieder. Es gab leider so manche Tage im März, an denen ich keine einzige Masche gestrickt habe. Nicht, weil ich keine Lust dazu hatte. Nein! Sondern, weil mein kleiner Zwerg mich echt auf Trapp gehalten hat. Und daher bin ich umso erstaunter, dass ich doch so viel Fortschritt zeigen darf! 😉

Fertiges

Ein paar fertige Sachen gab es im März tatsächlich auch. Und zwar die Prelude Socks und das Spültuch Februar. Mit Klick auf den jeweiligen Namen kommst du zum dazugehörigen Blogbeitrag. 😉

Ostereier

Und noch etwas ist fertig geworden. Und zwar habe ich Ostereier gestrickt und auch gleich dazu zwei Mini-Anleitungen geschrieben. Diese Mini-Anleitungen kannst du dir kostenlos im Zuge meiner Ostereiersuche in meinem Shop holen. Danach wird es sie erstmal nicht mehr geben!

Netherton Cardigan

Der Netherton Cardigan ist nach wie vor mein aktuelles Lieblingsprojekt. Und hier bin ich schon ein gutes Stück wieder voran gekommen. Ich bin nun ganz kurz vor dem unteren Musterabschnitt. Ich hoffe doch sehr, dass ich im Sommer mal die Gelegenheit habe, diesen Cardigan mit einem meiner Sommerkleider auszuführen. 🙂

Ich stricke diesen Cardi mit meiner ColourHighTwist 6fach in der Farbe Rost.

Gundelsocken Fairy Dust

Und dann habe ich tatsächlich wieder ein altes Paar Socken ausgegraben. Die Gundelsocken, die ich mit der Balance von Schibotgarne stricke. Hier teste ich auch die asymmetrischen Rundstricknadeln von Seeknit aus. Ich bin ja eigentlich nicht so der große Fan von diesen Minidingern. Da verkrampfen meine Finger immer so. Aber ganz ehrlich? Je länger man damit strickt, desto mehr Spaß macht das sogar! Nur wirklich flott bin ich damit nicht.

Dieses Mal habe ich mir als Herausforderung gestellt, den kompletten Socken nur mit diesen Nadeln zu stricken. Also auch die Spitze! Und ja das geht tatsächlich. Ganz einfach mit der Magic-Loop-Methode. Zugegeben, das ist wirklich frickelig, aber möglich!

Spültuch März 2021

Und natürlich habe ich auch wieder ein Spültuch auf den Nadeln. Allerdings hat mich da aktuell wirklich die rechte Lust verlassen. Und deshalb habe ich auch mein Monatsprojekt – bzw. meine Monatsprojekte – auf Eis gelegt. Ich möchte aktuell nur noch das stricken, worauf ich auch gerade Lust habe. Der Alltag ist schon stressig genug. Und deshalb siehst du hier auch nur ein paar wenige angestrickte Reihen. 😉

Das waren meine Projekte im März. Erzähl doch mal: Was hast du denn gerade auf den Nadeln?

Wollige Grüße

Deine Steffi

2 Gedanken zu „Auf der Nadel – März 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s