Auf der Nadel – August 2021

Nun hat sich der Sommer endgültig verabschiedet und wir sind schon mitten im Herbst angekommen. Andererseits… welcher Sommer? So wirklich viel Sommer hatten wir dieses Jahr ja nicht gerade. Und auch wenn ich ganz froh bin, dass wir dieses Jahr keine 40°C im Schatten hatten, so fehlt der Sommer doch ein wenig. Aber gut. Hoffen wir darauf, dass der Herbst nicht mehr ganz so verregnet wird und wir uns am schönen bunten Kleid der Natur erfreuen können.

Aber nun zu meinem Gestricksel im Monat August. Ich habe ein wenig an alten Projekten weiter gestrickt. Aber vor allem habe ich ein neues Projekt angeschlagen, das mich die meiste Zeit des August begleigt hat. 🙂

Big Honeycombs

Fangen wir wie immer mit den älteren Projekten an. An meinem Big Honeycombs sind in dieses Monat nur ein par wenige Reihen dazugekommen. Und obwohl ich das Projekt sehr liebe und die Reihen nun sehr merklich kürzer werden, habe ich nicht sooo viel Lust gehabt, daran weiter zustricken. Das liegt vor allem an dem neu angeschlagenen Projekt. Hachja. Eine neue Liebe und so. ^^

Ich stricke dieses Tuch mit einem Farbverlaufsbobbel von der bunten Wollmaus in der Farbe Kaffeecréme und zwei Strängen ColourEco in der Färbung Ocker.

Geheim Geheim 2021

Nun ja. Auch hier ist nur ganz wenig passiert. Schande auf mein Haupt! Hier sollte ich eigentlich wirklich ranglotzen, damit das dieses Jahr was wird mit dem BlogAdvent. Viel verrate ich aber noch nicht. Sonst wäre es ja keine Überraschung mehr. Aber die Zeit und die Muse spielen hier gerade sehr gegen mich. Drück mir feste die Daumen, dass das hier bald besser wird. Oder noch besser: Feuere mich in den Kommentaren so richtig an! Ein kleiner Motivationsschub schadet hier sicherlich nicht. 😀

Der BlogAdvent wird eine Anleitung, die du in 24 kleinen Teilen bekommst. Hierführ eignen sich wieder hervorragend Sockenwollreste oder Adventskalender mit Ministrängen. Ich stricke meinen Entwurf mit ColourHighTwist-Resten.
Den BlogAdvent mit 24 Mini-Anleitungen zum Thema Christbaumschmuck vom letzten Jahr findest du übrigens hier.

Stripes Light Top

Und hier ist sie. Meine neue Liebe! Mein erstes Sommertop. Als die liebe Sandra Bufe von Maschenjedoensdesign zu einem Stripes Light KAL aufgerufen hat, da konnte ich nicht mehr an mich halten und musste anschlagen. Das Stripes Light Top aus ihrer Feder ist einfach toll. Es hat nur wenig Muster, aber das macht es als Top erst richtig hübsch. Unauffällig und doch langweilig. Ich stricke es aus der ColourBalance in der Monatsfärbung August namens Kornfeld. Diese Färbung gibt es übrigens nur noch heute in unbegrenzter Menge. Danach gibt es allerhöchstens noch Kleinmengen. 😉

Ich bin jeden falls sehr verliebt in diese hübsche Anleitung. Es ist der perfekte TV-Abend-Strick. Mindless ohne langweilig zu werden. Genau das, was ich gerade brauche, bei dem doch etwas stressigeren Alltag mit Baby, Shop, Tieren, Garten und Haushalt. 🙂

Was hast du denn aktuell auf den Nadeln? Erzähl doch mal in den Kommentaren!

Wollige Grüße

Deine Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s