Colour Scream Shawl

[Werbung/ Die Anleitung wurde mir aufgrund einer Kooperation und im Zuge des Teststricks kostenlos von der Designerin zur Verfügung gestellt.]

Im Sommer letzten Jahres habe ich einfach mal so bei Sandra Bufe alias Maschenjedoens Design angefragt, ob sie bereit ist, mit mir eine Kooperation zu machen. Nach kurzem Abklären unserer Vorstellungen stand auch schon die erste Koop. Sandra kam gleich mit einer Hammeridee für ein Tuch ums Eck. Ich habe dafür passende Sets gefärbt und der Rest ist nun schon Geschichte. Denn diese Kooperation ging schon am 1. Oktober 2021 online und war ein großer Erfolg.

Ich weiß, dieses Bild ist leider unscharf. Ich übe mich mit Selbstauslöser. Wie man sieht, ich bin noch lange kein Profi darin. 😉

Nur eins hat noch gefehlt. Der Blogbeitrag zu meinem Colour Scream Shawl. Denn so heißt dieses tolle Design von Sandra. Woran der Name angelehnt ist, muss ich vermutlich nicht erklären, oder? Ich meine ScreamingColours – Colour Scream Shawl. Versteht sich von selbst. 😀

Ich selbst durfte hier natürlich Teil des Teststrickteams sein. Und auch wenn ich natürlich nicht rechtzeitig damit fertig geworden bin, so hatte ich doch einen großen Spaß, dieses Tuch zu stricken. Und hätte ich mehr Strickzeit, ich würde sofort wieder eines anschlagen. Das hat einfach nur unheimlich viel Spaß gemacht.

Das Tuch bedient sich der Assigned Pooling-Technik. Sprich, man strickt das Muster immer dann, wenn die Kontrastfarbe erscheint. In diesem Fall besteht das Muster aus Fallmaschen. Wie das genau funktioniert, hat Sandra in ihrer Anleitung ausführlich erklärt. Und es ist noch besser: Sandra hat sogar ein Erklärvideo auf YouTube zu der Technik gemacht. Wenn man das Grundprinzip dann verinnerlicht hat, kann man einfach drauf losstricken. Hier muss man wirklich nicht ständig in die Anleitung schauen, sondern kann sich völlig im Strickfluss vertiefen.

Ich hatte großen Spaß dieses Tuch zu stricken und es war fast ein wenig schade, als es dann fertig gestrickt war. Diese Technik macht einfach riesigen Spaß! Und natürlich sind noch mehr als genug Sets zu diesem Tuch in meinem Shop. Also falls ich nun deine Lust auf dieses Tuch geweckt habe, dann stöber doch gerne hier durch. ;-

Und damit sich keiner beschweren kann, möchte ich hier noch eine Warnung aussprechen. Dieses Tuch birgt eine absolute Suchtgefahr. Wenn man eins gestrickt hat, möchte man unbedingt mehr davon. Das liegt auch daran, dass dieses Tuch flott gestrickt ist (wenn man keine Kleinkinder im Alter von einem Jahr zuhause hat und gleichzeitig frisch in dei Selbstständigkeit geschlüpft ist. :-D). Die meisten Teststricker hatten dieses Tuch innerhalb von 4-5 Tagen fertig gestrickt. Es eignet sich somit auch als schönes Geschenk. Also falls du zu denen gehörst, die schon früh für Weihnachten vorproduzieren, dieses Tuch wäre vielleicht eine Möglichkeit dafür. 🙂

Wollige Grüße

Deine Steffi

Fakten:
Material: Colour Scream Shawl Set Schokobraun-Petrol
Anleitung: Colour Scream Shawl von Maschenjedoens Design
Nadelstärke: 3,75 mm
Verbrauch: Ein Set, der 100g-Strang wird vollständig aufgestrickt. Und von den Minis habe ich jeweils noch kleine Reste.

Verlinkt mit Lieblingstücke, DvD und Caros Fummeley

4 Gedanken zu „Colour Scream Shawl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s