Cowl Yakflocke

Manchmal kommen mir Ideen in den Kopf, die müssen dann sofort umgesetzt werden. Wie auch hier beim Cowl Yakflocke. Als ich das Garn in Händen hielt, schrie es mich förmlich an, dass es zu was tollem verarbeitet werden will. Die Idee schoss mir direkt in den Kopf. Und so entstand auch mal wieder ein neues Design von mir.

Ein neues Design von mir

Es ist nun schon länger her, dass ich eine Anleitung veröffentlicht habe. Daher ist eine neue Anleitung aus meiner Feder wohl absolut überfällig!

Ich bin ja schon ziemlich lange ein absoluter Doubleface-Fan und bin davon überzeugt, dass diese Technik viel zu selten Anwendung findet. Überhaupt gibt es dafür scheinbar nicht sooo viele schöne Anleitungen. Zeit also das zu ändern.

Der Cowl Yakflocke macht genau das. Dabei verbindet er gleich zwei zweifarbige Techniken miteinander. Doubleface trifft auf zweifarbiges Patentmuster (oder für die Englisch-Fans: two colour brioche).

Na? Hab ich dich genug neugierig auf die Anleitung gemacht? Bis einschließlich 20. März kannst du sogar mit den Einführungsrabattcode ‚Yakflocke‘ 20% sparen. Du findest sie jetzt hier.

Tutorial-Videos passend zur Anleitung

Für meine neue Anleitung habe ich auch keine Mühen gescheut und ein paar Tutorialvideos gedreht zu den Techniken, die bei diesem Design Anwendung finden. Falls dir also eine Technik nicht bekannt ist, so kannst du eines der folgenden Tutorialvideos jederzeit zu Rate ziehen.

ColourYak – der absolute Kuscheltraum

Der Cowl Yakflocke wird mit der ColourYak gestrickt. Alternativ kannst du hier aber auch die Yak Deluxe von Atelier Zitron oder ein ähniches Garn verwenden.

Aber bleiben wir erstmal bei der ColourYak. Das ist ein wahrer Luxus! Es ist so kuscheligweich und wärmt schon beim Stricken die Finger. Da macht das Stricken gleich doppelt Spaß.

Die ColourYak besteht aus 70% Schurwolle (Merino extrafine sw) und 30% Yak. Mit ihren 500m auf 100g ist sie dabei ein absolutes Leichtgewicht. Passend zum Release meiner neuen Anleitung habe ich natürlich das ColourYak-Regal nochmal ordentlich aufgefüllt. Die bisherigen Farben sind nun wieder ausreichend vorhanden und ab 20 Uhr gehen noch 4 weitere Farben online.

Somit stehen dir nun 9 verschiedene Farben zur Verfügung, aus denen du dir deine Farbkombi für deinen persönlichen Cowl Yakflocke zusammenstellen kannst. Hierfür benötigst du in etwa 50-60g pro Farbe. Zwei Farben werden gebraucht.
Und für alle Mathenerds da draussen: Das sind dann 9*8=72 Kombinationsmöglichkeiten. Na wenn das nicht mehr als genug Auswahl ist. 😉

Lasst uns gemeinsam stricken – der Yakflocke-KAL!

Einige haben sich bereits einen Knitalong zum Cowl Yakflocke gewünscht. Euer Wunsch sei mir Befehl. Lasst uns also gemeinsam stricken.

Der KAL findet statt von 1. April bis 15. Mai 2022. Das sollte dir genügend Zeit geben, um alles nötige zu besorgen bzw. zusammen zu suchen.

Einzige Voraussetzung für den KAL: Wir stricken den Cowl Yakflocke.

Wenngleich ich mich freue, wenn ihr das Originalgarn verwenden würdet, so ist das natürlich keine Voraussetzung. 😉

Wir stricken gemeinsam an folgenden Orten:

  • auf Instagram mit #yakflockekal,
  • in meiner Ravelrygruppe im entsprechenden Thread
  • und in der neu gegründeten SC Plauder- und KAL-Whatsappgruppe.

Falls du in der letzteren Gruppe mit dabei sein magst, so schreib mir einfach deine Handynummer via Mail an hallo@screamingcolours.de. Dann füge ich dich dort dazu. Ich werde deine Handynummer auch nur für diesen einen Zweck verwenden, versprochen!

Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt auf die gemeinsame Strickzeit!

Wollige Grüße

Deine Steffi

Verlinkt mit Lieblingstücke und Caros Fummeley

2 Gedanken zu „Cowl Yakflocke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s