Auf der Nadel – September 2022

Ich habe im September tatsächlich wieder damit begonnen, an mehreren Projekten gleichzeitig zu arbeiten. Ich dachte ja, das hätte ich hinter mir. Aber scheinbar wechseln sich die monogamen Phasen mit den polygamen ab. Nun gut. Dann ist das so.

Fertiges

Ok. Ok. Bei den Blogbeiträgen zu meinen fertigen Projekten bin ich maßlos im Rückstand. Ich hoffe sehr, dass ich das im Oktober aufholen kann.

Immerhin ein Blogbeitrag ist aber fertig geworden. Den ausführlichen Beitrag zum One Week Tee findest du hier.

Noch auf ihre Blogbeiträge warten indessen mein Smaragd Cardigan Combo und mein Big Honeycombs Shawl. Ich hoffe sehr, dass ich es im Oktober schaffe, das aufzuholen. 🙂

Rain or Shine Socks

Das hoffe ich auch, weil schon das nächste Projekt kurz vor der Beendigung steht. Meine Rain or Shine Socks sind mächtig gewachsen. Die erste Socke ist schon lange fertig. Und die zweite ist nun auch fast vollendet. Es fehlt nur noch ein Farbstreifen und die Spitze. Ich stricke sie mit der High Twist Concept Uni in der Fb. Nr. 146 und einem Minis-Set ColourSilk Socks Eiscréme Vanille-Schoko.

Stulpen Yakflocke

Und da ich von meinen Mädels aus meiner Whatsappgruppe (Wenn du hier auch Mitglied werden möchtest, schreibe mich einfach an unter hallo@screamingcolours.de) schon geschimpft wurde, habe ich endlich mal wieder meine Yakflocke Stulpen hervorgeholt. Denn ich habe schon lange eine Anleitung hierfür versprochen. Die Stulpen habe ich passend zu meinem Cowl Yakflocke konzipiert. Hierfür ist die Anleitung schon seit Anfang des Jahres erhältlich. Nun werde ich mich auch wieder vermehrt meinen Stulpen widmen. Versprochen! Die erste Stulpe ist nun auch fertig. Die zweite noch ganz frisch angestrickt. Da gehts es hoffentlich bald flott voran. Ich stricke meine Stulpen Yakflocke aus zwei Farben der ColourYak.

Stripey Sweater

Und weil ich es einfach nicht lassen kann, habe ich direkt noch einen Designentwurf angefangen. Die Idee zu diesem Design hat mich förmlich angesprungen und nicht mehr losgelassen. Ich konnte nicht anders, als mir Garn und Nadeln zu schnappen und loszustricken.

Es soll dieses Mal ein Pullover werden. Mein allererstes Pulloverdesign. Ich bin schon sehr gespannt, wie es mir damit ergehen wird. Als Garn habe ich mir die ColourYak und die ColourRamie ausgesucht, die ich abwechselnd einzeln und zusammen verstricke.

Ich bin mal gespannt, ob meine Designidee auch so klappt, wie ich sie mir in meinem Kopf ausmale. 🙂

Was hast du denn aktuell auf den Nadeln? Erzähl mir gerne davon in den Kommentaren!

Wollige Grüße

Steffi

PS: Wenn ich dich ein kleines bisschen inspirieren konnte und du die Arbeit an diesem Blog ein wenig unterstützen magst, so freue ich mich jederzeit über einen kleinen Beitrag in meine Kaffeekasse. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s